Abnehmen nach der Schwangerschaft

Abnehmen nach der Schwangerschaft

Sie haben die Schwangerschaft überstanden. Dem Baby geht es gut. Aber Ihr Körper könnte besser aussehen. Jede Frau denkt nach der Schwangerschaft ans Abnehmen. Doch eine Diät überfordert Sie jetzt. Fassen Sie sich in Geduld und üben Sie sich in Toleranz gegenüber Ihrem Körper. Sie müssen nicht sofort alle Pfunde verlieren.

Mit dem Baby beginnt ein neues Leben

Ein Baby bedeutet: Für Sie beginnt ein neues Leben. Während der Schwangerschaft träumen Sie über Ihr Kind. Jetzt ist es da und fordert Ihre Aufmerksamkeit ständig. Nach der Schwangerschaft müssen Sie das Baby versorgen, während die Hormone verrückt spielen – kein Wunder, dass so viele Mütter an Depressionen leiden. Nach der Schwangerschaft brauchen Sie Zeit, um sich auf Ihr neues Leben einzustellen. Ihr Baby fordert Sie mehr, als Sie sich vorstellen können.

Stillen macht glücklich und verbraucht Kalorien

Falls möglich, sollten Sie Ihr Baby stillen. Stillen verbraucht reichlich Kalorien, bis zu 550 am Tag. Während des Stillens produziert Ihr Körper die Hormone Prolaktin und Oxytocin. Sie unterstützen die Rückbildung der Gebärmutter, vermindern das Schlafbedürfnis und senken das Stresshormon Cortisol. Wenn das Stillen gut funktioniert, macht es Mutter und Kind glücklich und hilft beim Abnehmen.

Organisieren Sie Unterstützung

Falls Sie Probleme beim Stillen haben: Steigen Sie auf die Flasche um und suchen Sie Hilfe bei Müttern mit ähnlichen Erfahrungen. Unterstützung ist für frischgebackene Mütter ein wichtiger Punkt. Sie brauchen so viel Hilfe wie möglich. Scheuen Sie sich nicht, Ihren Partner einzuspannen. Wenn ein Partner in Ihrem Leben keine Rolle spielt, brauchen Sie ein soziales Netzwerk. Spannen Sie die Großeltern ein. Bitten Sie Freundinnen um Hilfe. Treten Sie einem Verein für junge Mütter bei.

Neue Kleider heben die Stimmung

Nach der Geburt passen Ihnen in der Regel weder die Umstandskleider noch die Kleidung, die Sie vor der Schwangerschaft trugen. Kaufen Sie sich eine neue Garderobe. Sie müssen nicht Hunderte von Euros für Kleidung ausgeben. Passende Kleider befreien Sie von dem Druck, so schnell wie möglich abzunehmen.

Realistisches Ziel: ein Pfund pro Woche

Abnehmen auf Dauer erfordert Zeit. Ein realistisches Ziel ist, ein Pfund pro Woche zu verlieren. Statt einer Diät, führt gesunde Ernährung ohne Kalorienzählen gemeinsam mit Bewegung und Refigura zum Erfolg. Tragen Sie Ihr Baby in einem Rucksack zum Einkaufen. Der Körperkontakt beruhigt das Kind und Sie verbrauchen Kalorien. Organisieren Sie einen Babysitter und gehen Sie eine Stunde lang spazieren oder zum Yoga. Refigura hilft Ihnen nach dem Abstillen auf natürliche Weise beim Abnehmen.

Wichtig: Überfordern Sie sich nicht!

Nach der Schwangerschaft brauchen Sie so viel Unterstützung wie möglich. Unterbinden Sie alle negativen Kommentare in Ihrem Kopf. Würdigen Sie Ihre Leistung und loben Sie sich selbst! Nur wenn Sie Verständnis für Ihre Lage aufbringen, finden Sie die Disziplin zum Abnehmen.

Die Grundregeln für Abnehmen

  • Viel Obst und Gemüse
  • So wenig Zucker wie möglich
  • Vollkornprodukte statt weißes Mehl

Wenn das Baby weint, die Wäsche aufs Aufhängen wartet und der Küchenboden seit Wochen nicht gewischt wurde, liegt der Griff zur Schokolade nahe. Vergeben Sie sich Ausrutscher beim Abnehmen und machen Sie weiter.

Refigura hilft auf natürliche Weise

Nach dem Abstillen hilft Refigura, kleine Portionen zu essen und fast automatisch Gewicht zu verlieren. Sie trinken diese pflanzlichen Ballaststoffe zehn Minuten vor dem Essen. Refigura füllt nicht nur Ihren Magen. Es führt auch dazu, dass der Körper rund 40 Prozent der verzehrten Lebensmittel nicht verwertet. Refigura hilft Ihnen, langsam und sicher abzunehmen – ohne einem Diätplan zu folgen.

Abnehmen ist ein langsamer Prozess

Jeder hat schwache Stunden, besonders Mütter mit kleinen Babys. Sie brauchen Mahlzeiten, die in wenigen Minuten fertig sind. Bananen lassen sich einfacher schälen als Orangen. Trauben können Sie nebenher abzupfen. Tomaten schmecken immer gut. Ein Stück Truthahnfilet oder ein Stück Lachs aus der Pfanne mit einem Salat geht schnell und ist Figur freundlich. Wenn Sie sündigen, verzeihen Sie sich: Abnehmen ist ein langsamer Prozess.

Artikel teilen:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.