Schnell abnehmen: Kurzdiät mit Soforteffekt

Schnell abnehmen: Kurzdiät mit Soforteffekt

Schnell abnehmen lässt kleine Fettpolster schmelzen

Sie haben die Ferien genossen und von Herzen geschlemmt. Jetzt klemmt der Reißverschluss beim Business-Anzug, den Sie für ein Vorstellungsgespräch tragen wollen. Schnell abnehmen heißt das Gebot der Stunde: Hier stellen wir Ihnen drei Kurzdiäten vor, die Pfunde in Rekordzeit purzeln lassen. Eine Warnung: Viele Kilogramm Übergewicht verlieren Sie auf diese Weise nicht.

Realitätscheck: Das können Sie mit einer Kurzdiät erreichen

Zwei bis drei Kilogramm Gewichtsverlust erreichen Sie mit einer Kurzdiät in ein oder zwei Tagen. Ob es sich dabei um ausgeschiedenes Wasser oder tatsächliche Fettverbrennung handelt, hängt von Ihrem Einsatz ab. Fettpolster schmelzen, wenn Sie ernsthaft Bewegung treiben. Falls Sie beim Gedanken an Sport Beklemmung verspüren – keine Panik. Eine Kurzdiät entschlackt und lässt Sie auch ohne sportliche Gewaltanstrengungen und Diät Rezepte schlanker aussehen. Zehn oder zwanzig Kilogramm Übergewicht können Sie jedoch nicht im Eiltempo loswerden.

Schnell abnehmen ohne die Jo-Jo-Falle

Wichtig ist beim Abnehmen, nicht aufhören zu essen. Fasten führt dazu, dass sich der Körper auf wenig Essen einstellt. Er leert Fettreserven nur unwillig, weil er Fasten als Hungersnot registriert. Wenn Sie nach einer Fastenkur wieder normal essen, ist der Körper auf den Verbrauch von wenigen Kalorien eingestellt. Zusätzliche Energie speichert er in Fettzellen und Sie nehmen verstärkt zu – die sogenannte Jo-Jo-Falle. Heißhunger vermeiden sowie regelmäßige Bewegung gehören zu den Abnehmtipps, die verhindern, dass Ihr Körper den Energieverbrauch auf Sparflamme zurückschraubt.

24-Stunden-Kurzdiät mit Fettverbrennung

Schritt 1: Intervall-Workout

Wenn Sie eine Kurzdiät mit schweißtreibendem Sport koppeln, kurbeln Sie die Fettverbrennung an und können innerhalb von 24 Stunden Pölsterchen wegschmelzen. Beginnen Sie den Diät-Tag mit einem Intervall-Workout, der Ihren Puls mehrere Male maximal beschleunigt. Ihr Maximalpuls hängt von Ihrem Alter, Ihrem Gewicht und Ihrer Ruhepuls ab. Diese Faustregel gibt Ihnen einen Anhaltspunkt: Männer ziehen ihr Lebensalter von 200 und Frauen von 226 ab.

Wichtig: Den Herzschlag stark erhöhen

Falls Ihnen das alles zu wissenschaftlich ist: Treiben Sie Sport dreimal fünf Minuten lang so intensiv, dass Sie sich nicht unterhalten können. Welchen Sport Sie treiben, ist unwichtig. Es kommt einzig und allein darauf an, Ihren Herzschlag stark zu erhöhen und auf diese Weise Energiereserven abzubauen. Idealerweise starten Sie den Tag mit diesem Workout. Trinken Sie dabei reichlich Wasser sowie mäßig Kaffee oder Tee ohne Zucker. Verzichten Sie so weit wie möglich auf Salz, das Wasser im Körper bindet.

Nach dem Training: Proteine in fast purer Form

Um nach diesem Intensivtraining keine Muskelmasse zu verlieren, brauchen Sie Eiweiß. An diesem Tag essen Sie nur eiweißreiche Kost und halten sich bei Kohlehydraten und Fett zurück. Nach dem Training wäre ein Becher Hüttenkäse, ein großer Magerjoghurt oder ein Omelette aus Eiweiß ohne Eigelb ideal. Die weiteren Mahlzeiten an diesem Tag bestehen aus gegrilltem Protein, zum Beispiel Hühnerbrust, Lachsfilet oder Forelle, und leichtem Gemüse wie Salat, Broccoli oder Spargel – mit Zitronensaft beträufelt und frisch gemahlenem Pfeffer und Kräutern gewürzt.

Schnell abnehmen mit einem Safttag: Klassische Entschlackung

Wenn Ihnen vor Sport und Bewegung graut, bietet sich ein Safttag an. Idealerweise bereiten Sie Ihre Säfte dabei selbst zu. Falls Ihnen das zu viel Mühe ist, wählen Sie bitte Bio-Säfte. Trinken Sie über den Tag verteilt bis zu 1,5 Liter Saft mit Wasser verdünnt. Erlaubt sind außerdem Tee und Kaffee in Maßen (ohne Zucker) sowie Kräutertee. Je mehr Sie trinken, desto mehr Wasser entschlackt der Körper.

Der Obst- und Gemüsetag: Faserstoffe für die Verdauung

Wenn Sie zu Verstopfung neigen, ist ein Obst- und Gemüsetag besser für Sie geeignet als ein Safttag. Die Faserstoffe kurbeln die Verdauung an. Essen Sie bis zu zwei Kilogramm Obst und Gemüse Ihrer Wahl. Trinken Sie zusätzlich so viel wie möglich. Kräutertee ist an diesem Tag ideal – natürlich ohne Zucker oder kalorienreiche Ersatzstoffe wie Honig.

Großer Gewichtsverlust nur durch Umstellung

Um viele Kilogramm Übergewicht zu verlieren, führt an der Änderung des Lebensstils kein Weg vorbei. Gesunde Ernährung mit dem Verzicht auf leere Kohlenhydrate wie Zucker, weißes Mehl und Alkohol ist der Schlüssel zu bleibendem Gewichtsverlust. Refigura unterstützt Sie dabei, indem es Kalorien absorbiert, bevor sie der Körper verwertet. Die Faserstoffe von Refigura sorgen außerdem dafür, dass Ihr Verdauungssystem in Schwung kommt.

Artikel teilen:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.